Zum Inhalt springen

Trinkversuch

erstellt von Daniel Werner | |   Local

Ergänzungslehrveranstaltung zum Strafrecht BTII

Wir freuen uns, eine allbekannte Veranstaltung von ELSA Konstanz in Kooperation mit Herrn Rutschmann vom Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (B.A.D.S.) ankündigen zu können: DEN TRINKVERSUCH.

Kennt ihr euer Maß? Schätzt ihr eure AAK richtig ein? Hier habt ihr die Gelegenheit es herauszufinden!

WIE? ... An diesem Abend werdet ihr einfach euer normales Maß Alkohol zu euch nehmen. Ihr müsst währenddessen eure erreichte AAK in Promille schätzen, bevor Herr Rutschmann nachmisst und eure Schätzung kontrolliert. Erfahrungsgemäß liegt man weit daneben.

WER? ... Alle interessierten Jurastudierenden. Studierende ab dem 3. Semester und ELSA-Mitglieder werden bevorzugt.

WO? ...An der Uni in D 436.

WIE MELDE ICH MICH AN? ... Per Mail an event@elsa-konstanz.de oder im Büro (C441). Die Anmeldungen sind verbindlich; da der Ansturm jedes Jahr enorm ist und wir niemanden enttäuschen wollen, erheben wir ein Teilnahmepfand i.H.v. 5 Euro, welches bei Anmeldung fällig und am Tag der Veranstaltung in Alkohol umzuwandeln ist. Eine Art Mindestverzehr,dass auch wirklich niemand zu wenig trinkt. Teilnahme ab 18 Jahren.

Wir brauchen: Name, Handynummer, E-Mail, Geburtsdatum, Semester und Anschrift und die Angabe, ob ihr ELSA-Mitglieder seid.

Wir stellen ein paar Kästen Bier und ein paar Flaschen Wein bereit, welches für ganz kleines Geld den Abend über bezogen werden kann. Wir bitten euch keine eigenen Getränke mitzubringen. Ein paar Knabbereien wird es auch geben.

Für das akademische Alibi (jawohl, dies ist eine Lehrveranstaltung!) sorgt Herr RiAG a.D. Rutschmann mit einem Lehrbeitrag zum Fahrerlaubnis- und Straßenverkehrsrecht.
Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen!
euer Glas für einen akademischen Zweck - zum Wohl!

Seminar Finanzplanung von MLP

erstellt von Daniel Werner | |   Local

Unser Förderpartner MLP Finanzberatung SE Geschäftsstelle Konstanz III bietet im Januar eine weitere Veranstaltung rund um Finanzplanung während des Studiums. Der Vortrag beleuchtet die wichtigsten Themen bei der Finanzplanung mit allen Vor- und Nachteilen. Es werden häufige Fehler aufgezeigt und wie diese zu vermeiden sind. Dabei wird der für Akademiker relevante Markt an Versicherungen und Bankprodukten vorgestellt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung: ab sofort bis spätestens 06.01.18 per E-Mail an event@elsa-konstanz.de mit passender Betreffzeile und folgenden Daten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Semester und ggf. Schwerpunktbereich, ELSA-Mitglied (JA/NEIN), Handy-Nummer, E-Mail-Adresse. Des Weiteren erheben wir ein Teilnehmerpfand von 5 €, welches ihr nach der Veranstaltung wieder zurückerhaltet.