Zum Inhalt springen

Mein Prof ist ein DJ!- Party

|   Local

Deine Dozenten legen auf!

ELSA-Konstanz e.V. lädt zu einer speziellen Party ein: Mein Prof. ist ein DJ!!

Spießig, pedantisch und akkurat, das trifft wohl auf die meisten Professoren, und ganz besonders die, die auch noch Juristen sind, zu.

Gleich VIER Dozenten vom Fachbereich Rechtswissenschaft stellen jedoch an diesem Abend ihre DJ- und Show-Master-Qualitäten unter Beweis. In einem epischen DJ-Battle werden sie um die Gunst des Publikums ringen und zeigen, dass Profs eben auch das Haus rocken können.

We proudly present:
DJ Prof. Dr. Marten Breuer
DJ Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M. (USA)
DJ PD Dr. Christian Picker
DJ Richter Simon Pschorr (AG Villingen, AG-Leiter)

VVK-Tickets für 5 EUR gibt es ab Mi, 16.5. zu unseren Sprechzeiten bei uns im Büro C441, sowie zusätzlich vom 16.-18.5. von 11.00-15.00 vor der Pastabar der Uni-Mensa, sowie am 22./23.5. von 11.00-15.15 im Foyer der Uni. Sichert euch eines dieser VVK-Tickets und spart damit 2 EUR gegenüber der Abendkasse (7 EUR).

EINLASS NUR AB 18 JAHRE!

Trinkversuch

erstellt von Daniel Werner | |   Local

Ergänzungslehrveranstaltung zum Strafrecht BTII

Wir freuen uns, eine allbekannte Veranstaltung von ELSA Konstanz in Kooperation mit Herrn Rutschmann vom Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (B.A.D.S.) ankündigen zu können: DEN TRINKVERSUCH.

Kennt ihr euer Maß? Schätzt ihr eure AAK richtig ein? Hier habt ihr die Gelegenheit es herauszufinden!

WIE? ... An diesem Abend werdet ihr einfach euer normales Maß Alkohol zu euch nehmen. Ihr müsst währenddessen eure erreichte AAK in Promille schätzen, bevor Herr Rutschmann nachmisst und eure Schätzung kontrolliert. Erfahrungsgemäß liegt man weit daneben.

WER? ... Alle interessierten Jurastudierenden. Studierende ab dem 3. Semester, Erasmus-/LLM-Studierende und ELSA-Mitglieder werden bevorzugt.

WO? ...An der Uni in D 436.

WIE MELDE ICH MICH AN? ... Per Mail an event@elsa-konstanz.de oder im Büro (C441). Die Anmeldungen sind verbindlich; da der Ansturm jedes Jahr enorm ist und wir niemanden enttäuschen wollen, erheben wir ein Teilnahmepfand i.H.v. 5 Euro, welches bei Anmeldung fällig und am Tag der Veranstaltung in Alkohol umzuwandeln ist. Eine Art Mindestverzehr,dass auch wirklich niemand zu wenig trinkt. Teilnahme ab 18 Jahren.

Wir brauchen: Name, Handynummer, E-Mail, Geburtsdatum, Semester und Anschrift und die Angabe, ob ihr ELSA-Mitglieder seid.

Wir stellen ein paar Kästen Bier und ein paar Flaschen Wein bereit, welches für ganz kleines Geld den Abend über bezogen werden kann. Wir bitten euch keine eigenen Getränke mitzubringen. Ein paar Knabbereien wird es auch geben.

Für das akademische Alibi (jawohl, dies ist eine Lehrveranstaltung!) sorgt Herr RiAG a.D. Rutschmann mit einem Lehrbeitrag zum Fahrerlaubnis- und Straßenverkehrsrecht.
Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen!
euer Glas für einen akademischen Zweck - zum Wohl!