Zum Inhalt springen

Praxis-Talk: Schienenkartell trifft Großprojekt

|   Local

Zusammen mit der Kanzlei BRP Renaud und Partner aus Stuttgart veranstalten die Fachschaft Jura und ELSA-Konstanz am 05. Juni einen Praxis-Talk.

„Vom Kronzeugenantrag bis zum Kartellschadensersatz – Was macht eigentlich ein Kartellrechtsanwalt?“ (Dr. Martin Beutelmann)

„Ersetzt die Planung den Zufall durch Irrtum? – Einblicke in das Architekten- und Ingenieurrecht“ (Dr. Andreas Digel)

Wir laden Euch herzlich ein zum Praxis-Talk am 05.06.2018, 17.00 Uhr, Raum F425 mit Dr. Martin Beutelmann und Dr. Andreas Digel. Sie geben einen Überblick über die Tätigkeit als Anwalt in einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei und berichten über interessante Fälle aus ihrer Praxis mit anschließender Diskussion und offener Fragerunde. Als gemütlichen Abschluß laden wir zum gemeinsamen Abendessen ein.

ANMELDUNG ERWÜNSCHT: Um eine gute Diskussionsatmosphäre zu erreichen, sind die Plätze begrenzt und eine Anmeldung erwünscht. ELSA-Konstanz erhebt ein Teilnahmepfand von 5 Euro (zu hinterlegen während der bekannten Sprechzeiten im ELSA-Büro, C441), welches bei Teilnahme an der Veranstaltung zurückbezahlt wird. Anmeldung unter: eventelsa-konstanzde bis zum 29.05.2018. Bitte angeben: Name, Vorname, Handy-Nr. und Fachsemester.